Netto-Brutto-Einkommen: ifo kritisiert „absurdes System“

09 Februar 2018


Alleinerziehende sind besonders von einem „völlig absurden System“ aus dem Zusammenspiel zwischen Sozialleistungen, Steuern und Sozialabgaben benachteiligt. Das ifo-Institut fordert die künftige Bundesregierung dazu auf, diese Problem endlich aus der Welt zu schaffen.

Mehr Brutto-Einkommen resultiert in weniger Netto-Einkommen

Geburtenrate

Alleinerziehende besonders benachteiligt

Die Große Koalition („Groko“) aus Union und SPD ist zwar ein Stück näher gekommen, aber noch nicht „perfekt“. Dennoch kann man ja schon vorab Forderungen an einer potenziellen Groko stellen, so wie das Münchner ifo-Institut. Die Große Koalition müsse eine „umfassende Reform“ am System aus „Steuern, Abgaben und Sozialtransfers“ vornehmen.

„Wir haben in Deutschland ein völlig absurdes System“, so Andreas Peichl, Leiter des ifo Zentrums für Makroökonomik und Befragung. Peichel kritisiert vor allem die Entwicklung des Netto-Einkommens bei höherem Brutto-Einkommen für Alleinerziehende mit Kindern. In dieser Gruppe sinke das Netto-Einkommen bei jedem hinzuverdienten Euro im Bereich von 1.700 und 2.350 Euro. Die neue Regierung müsse diese bei mehr als 100 Prozent liegende Grenzbelastung dringend ändern. Diese negative Entwicklung auf der Netto-Seite ergebe sich aus dem Zusammenspiel zwischen den Sozialversicherungsbeiträgen, Steuern und wegfallenden Sozialleistungen. Die Anreize, eine zusätzliche Beschäftigung anzunehmen, fehlten vollständig. Dieser Umstand ist verteilungspolitisch „höchst fragwürdig“, so Peichl. Dies sei von der Politik seit Jahren verschleppt worden.

Eine Lösung des Problems könne darin bestehen, dass die Grenzbelastung für zusätzliches Einkommen von einem Euro im unteren Bereich auf 70 oder 80 Prozent begrenzt werde. Allerdings hapere es für eine Verständigung unter den Ministerien an einer koordinierten Politik. Das sei bereits daran erkennbar, dass dieses Problem seit Jahrzehnten bestehe und damit nicht neu ist. Das ifo-Institut wies schon vor 30 Jahren auf diesen Missstand hin. „Geändert hat sich nichts“, so Peichl.


ARAG Rechtsschutz

Weitere Themen die Sie interessieren könnten...

KEF schätzt halbe Mrd.€ Überschuss für ÖR ein - Februar 20, 2018
Die Einschätzung des KEF zum Finanzierungsbedarf der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten (ÖR) sorgt für Unverständnis beim ARD.

Gestiegene Zuversicht auf Weltwirtschaft Anfang 2018 - Februar 14, 2018
Die Zuversicht auf eine sich weiter erholende globale Wirtschaft ist weiter angestiegen.

Abgeschwächter Anstieg Real-Einkommen 2017 - Februar 12, 2018
Die realen Löhne bzw.

Wirtschaftsklima Eurozone 2018 in bester Laune - Februar 7, 2018
Das Wirtschaftsklima in der Eurozone scheint für 2018 in bester Laune zu sein.

Groko-Verhandlungen: Historisches Tief für die SPD - Februar 5, 2018
Historisches Tief für die Sozialdemokraten.

Inflationsrate Eurozone im Januar 2018 bei 1,3 % - Januar 31, 2018
Zum Auftakt ins Jahr 2018 sank die Inflationsrate in der Eurozone leicht ab.

Moderates Wachstum EU & Eurozone im 4. Quartal 2017 - Januar 30, 2018
Das Bruttoinlandsprodukt in den beiden Wirtschaftszonen EU und Eurozone stieg im vierten Quartal 2017 um 0,6 Prozent an.

Kommentar hinterlassen

Kategorie | Featured

Ihre Police ist mehr wert

Die still gelegte Versicherungspolice in
bares Geld umwandeln. Verschenken Sie nicht
Ihre Ersparnisse.
Das höchste Angebot für den Policen-Verkauf herausholen.
Infos hier

Liquidität durch günstiges Policen-Darlehen bei gleichzeitigem Erhalt des Versicherungsschutzes
Infos hier

Blog-Archiv



Gutscheine

Meinxxl.de

Beschreibung: Zusätzlich 15% Rabatt auf alle Angebotspreise ab einem Einkaufswert von 30€. Einfach den Gutschein im Warenkorb eingeben und sparen. Gutschein bis zum 31.12.2018 gültig.

Gutscheincode: MXL1530

Gültig bis: 31.12.2018

» Hier einlösen «

Kombi 5 plus der DFV

Hervorragendes Preis-
Leistungs-Verhältnis für die günstige Kombi- Versicherung 5 plus der DFV. Insgesamt sind 5 der sehr wichtigen
Versicherungen in einem
Paket vereint.
- Unfallversicherung
- Hausratversicherung
- Glasversicherung
- Haftpflichtversicherung
- Verkehrsrechtsschutz.
Bis zu 60% sparen!
Die günstige KombiVersicherung 5 plus mit der Tiefstpreisgarantie
Mehr Infos  (Bericht)

PKV zu teuer?

Wechsel zur Privaten!

Jetzt zu günstige Private Krankenversicherung wechseln.
Vergleich Private Krankenversicherung
Selbstständige und Angestellte können mit Privat Krankenversicherung viel Beiträge sparen.
Jetzt PKV vergleichen!



Newsletter Tarifomat24

Kostenloser Newsletter
Jetzt abonnieren

CosmosDirekt RLV

Risiko_Lebensversicherung