Höhere Entgelte von Banken als Ersatz entgangener Zinsgewinne

11 Mai 2017


Die Gebühren für Finanzdienstleistungen werden die Banken und Sparkassen voraussichtlich weiter anheben. Die Haupteinnahmequelle Zinsgewinne ist versickert. Höhere Entgelte an einer anderen Stelle als Ersatz für Zinseinnahmen aus dem „Nichts“ vergebener Kredite sind allerdings „das Normalste auf der Welt“.

Aufwandsgerechte Preise als Ersatz für Zinsgewinn-Gewohnheitsrecht

Raffgier

Banken haben ein Vorrecht auf ihre Erträge

Die Finanzaufsichtsbehörde Bafin zeigt Verständnis für die Kreditinstitute. Den Banken und Sparkassen bleibe aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsen nichts anderes übrig als die Gebühren bzw. Entgelte für Finanzdienstleistungen anzuheben.

Letztendlich müsse der Kunde eben höhere oder neue Gebühren akzeptieren, wenn dieser seine Geldgeschäfte mit einer gesunden Sparkasse oder Bank abwickeln möchte. Wenn alte Ertragsquellen versiegen, dann müsse das Institut „aufwandsgerechte Preise“ verlangen, so Felix Hufeld, Präsident der Finanzaufsicht Bafin. Dieses Vorgehen sei „das Normalste auf der Welt“ und gelte für jedes Unternehmen, das den Veränderungen ausgesetzt ist. Der Druck auf die Geldhäuser könne mit dem Nachlassen der Konjunktur sogar noch weiter ansteigen.

„Je länger es dauert, desto stärker belastet es die ohnehin schwache Ertragslage der deutschen Banken – vor allem der Häuser, deren Hauptertragsquelle der Zinsüberschuss ist“, so Hufeld zum Niedrigzinsumfeld.

Die Hauptertragsquelle der Banken sind also der Zinsüberschuss aus vergebenen Krediten. Woher kommt das Geld für die an Kunden vergebene Kredite? Die Deutsche Bundesbank hat mit ihrem Monatsbericht April 2017 mit einem Irrglauben aufgeräumt. Das vergebene Kredit-Kapital stammt nicht aus Einlagen der Kunden, sondern aus dem Nichts(!).

Zur Geldschöpfung schrieb die Bundesbank folgendes:

„Die Buchgeldschöpfung ist das Ergebnis eines Buchungsvorgangs: Wenn eine Bank einen Kredit vergibt, verbucht sie die damit verbundene Gutschrift für den Kunden als dessen Sichteinlage und somit als eine Verbindlichkeit auf der Passivseite ihrer Bilanz. Dies widerlegt einen weitverbreiteten Irrtum, wonach die Bank im Augenblick der Kreditvergabe nur als Intermediär auftritt, also Kredite lediglich mit Mitteln vergeben kann, die sie zuvor als Einlage von anderen Kunden erhalten hat.“Hier zum Nachlesen

Somit ist die Haupteinnahmequelle für die Banken der Zins für Geld aus dem „Nirgendwo“ (Buchgeld / Giralgeld) und da dieses Gewohnheitsrecht aufgrund des Niedrigzinsumfeldes unterboten wird, müssen die Kunden eben auf eine andere Weise ihr aus produktiver Arbeit erwirtschaftetes Geld abdrücken.
Eben „das Normalste auf der Welt“.

Weitere Themen die Sie interessieren könnten...

ING-DiBa Ratenkredit August 2017 günstiger - August 15, 2017
Der Ratenkredit von ING-DiBa wird günstiger.

Ratenkredit SWK Bank Ende Juni 2017 ab 1,9% - Juni 26, 2017
Die SWK Bank reduziert den Einstiegszins des bonitätsabhängigen Ratenkredits am 26.

CreditPlus Bank Kleinkredit bereits ab 1,99% p.a. - Mai 1, 2017
Die CreditPlus Bank senkte die Zinssätze zum Ratenkredit ab.

Mietpreisbremse ist bis dato ein Flop - April 26, 2017
Die im Juni 2015 eingeführte Mietpreisbremse ist bis dato ein Flop.

Bauhauptgewerbe profitiert vom Immo-Boom - 9,2% mehr Aufträge - März 24, 2017
Im ersten Monat des Jahres 2017 brummte es im Bauhauptgewerbe.

DKB Ratenkredit ab Februar 2017 noch günstiger - Februar 22, 2017
Ab dem 22.

ING-DiBa Raten- & Autokredit ab Feb. 2017 günstiger - Februar 13, 2017
ING-DiBa ließ im Februar 2017 die Zinsen für den Ratenkredit und den speziellen Kredit für Autofinanzierungen fallen.

Kommentar hinterlassen

Ihre Police ist mehr wert

Die still gelegte Versicherungspolice in
bares Geld umwandeln. Verschenken Sie nicht
Ihre Ersparnisse.
Das höchste Angebot für den Policen-Verkauf herausholen.
Infos hier

Liquidität durch günstiges Policen-Darlehen bei gleichzeitigem Erhalt des Versicherungsschutzes
Infos hier

Blog-Archiv



Gutscheine

StrammerMax

Beschreibung: 10€ Rabatt auf Deep V-Neck Breeze in Rot, Blau, Oliv & Neon-Gelb

Gutscheincode: Keiner notwendig

Gültig bis: unbegrenzt

» Hier einlösen «

Kombi 5 plus der DFV

Hervorragendes Preis-
Leistungs-Verhältnis für die günstige Kombi- Versicherung 5 plus der DFV. Insgesamt sind 5 der sehr wichtigen
Versicherungen in einem
Paket vereint.
- Unfallversicherung
- Hausratversicherung
- Glasversicherung
- Haftpflichtversicherung
- Verkehrsrechtsschutz.
Bis zu 60% sparen!
Die günstige KombiVersicherung 5 plus mit der Tiefstpreisgarantie
Mehr Infos  (Bericht)

PKV zu teuer?

Wechsel zur Privaten!

Jetzt zu günstige Private Krankenversicherung wechseln.
Vergleich Private Krankenversicherung
Selbstständige und Angestellte können mit Privat Krankenversicherung viel Beiträge sparen.
Jetzt PKV vergleichen!



Newsletter Tarifomat24

Kostenloser Newsletter
Jetzt abonnieren

CosmosDirekt RLV

Risiko_Lebensversicherung