Stichwort | "IWF"

Bundestag gab 8,5 Mrd.€ für Athen frei

Veröffentlicht am 28 Juni 2017

Der Bundestag gab eine weitere Auszahlung aus dem dritten Kreditprogramm für Griechenland frei. 8,5 Milliarden Euro, damit Athen bisherige Schulden samt Zinsen zurückzahlen kann. IWF besteht nach wie vor auf Schuldenschnitt Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat am Mittwoch eine weitere Tranche in Höhe von 8,5 Milliarden Euro aus dem dritten Kreditpaket freigegeben, wie Deutsche Wirtschafts […]

Comments (0)

Griechenland: IWF relativiert Schuldenschnitt zu Erleichterung

Veröffentlicht am 06 Juni 2017

Die Bundesregierung stemmt sich nach wie vor gegen einen Schuldenschnitt für Griechenland. Zumindest noch vor der Bundestagswahl 2017. Der IWF versucht offenbar den zu offenkundigen Schuldenerlass durch eine „Erleichterung“ der Schuldenlast Athens zu relativieren. Kein Schnitt, nur eine Erleichterung Bisher hält sich der Internationale Währungsfonds (IWF) aus Zuzahlungen zum dritten sog. Hilfspaket für Griechenland heraus. […]

Comments (0)

Söder hegt Zweifel an Griechenlands Verbleib in Eurozone

Veröffentlicht am 21 März 2017

Bayerns Finanzminister Markus Söder hegt Zweifel daran, dass Griechenland auf Dauer in der Eurozone verbleiben könne. Der ESM alleine werde es nicht richten können. Die Teilnahme des IWF sei eine Voraussetzung. EZB sollte EU-Bundesbank werden, nicht Goldman Sachs Niederlassung Es gebe berechtigte Zweifel, dass das von Schulden gebeutelte Griechenland auf Dauer in der Währungsgemeinschaft verbleiben […]

Comments (0)

Einsicht des IWF? Griechenland kann Schulden nicht tragen

Veröffentlicht am 07 Februar 2017

Der Internationale Währungsfonds (IWF) kommt Anfang 2017 zur Einsicht, dass Griechenlands seine Schulden nicht mehr tragen und weitere Sparmaßnahmen nicht mehr einleiten kann. Offenbar versuchen die „Griechenlandretter“ den unvermeidbaren Schuldenschnitt hinzuwursteln und dabei die Investoren (sog. Geldgeber) zulasten der Steuerzahler möglichst zu schonen. Die plötzliche Erleuchtung des IWF zur Griechenland-Lage? Der Internationale Währungsfonds ist in […]

Comments (0)

IWF pessimistisch – Bundesbank gewährt 41,5 Mrd. Kreditlinie

Veröffentlicht am 11 Oktober 2016

Der Internationale Währungsfonds (IWF) blickt offensichtlich mit Pessimismus auf die kommende Weltwirtschaftslage. Damit genug Gelder zur Verfügung stehen können, soll die Kapazität mindestens bis 2019 aufrechterhalten bleiben. Dafür springt auch die Bundesbank mit einer Bereitstellung von 41,5 Milliarden Euro ein. Geldgeber erhielten neuerdings ein Stimmrecht Die Deutsche Bundesbank gewährt dem IWF einen Kredit in Höhe […]

Comments (0)

Konjunkturprognose: IWF muss wegen Brexit erneut korrigieren

Veröffentlicht am 20 Juli 2016

Der Internationale Währungsfonds (IWF) muss wegen der Brexit-Entscheidung die bisher gestellten Konjunkturprognosen korrigieren. Selbstverständlich geht es mit dem voraussichtlichen Wachstum der deutschen und britischen Wirtschaft nach unten. Überraschungseffekt Brexit: IWF muss nachfeilen Alle in den vergangenen Monaten von den Ökonomen und Instituten gestellten Prognosen zur künftigen Wirtschaftsentwicklung haben etwas gemeinsam. Sie korrigieren sich selbst ständig […]

Comments (0)

IWF warnt vor Brexit: „Fatale Folgen“ für Arbeitnehmer

Veröffentlicht am 19 Juni 2016

Der Internationale Währungsfonds setzte auf seine bisherigen Warnungen vor einem Brexit noch einiges drauf. Wenn Großbritannien die EU verlässt, dann habe dies fatale Folgen für die britische Wirtschaft und vor allem auf die Arbeitnehmer, also die abstimmende Bevölkerung. Brexit-Warnungen reißen nicht ab Die Abstimmung der Briten über den Verbleib in der Europäischen Union (EU) rückt […]

Comments (0)

Gezerre um Griechenland ohne Ende – Hoffnungslose Zuversicht

Veröffentlicht am 15 April 2016

Das Gezerre um Griechenland nimmt kein Ende, wie auch die zuvor an Athen adressierten Zuschüsse aus Steuermitteln und rundum abgesicherten Investoren. Griechenlandrettung: Gezeigte Zuversicht zum hoffnungslosen Ausgang Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Einstellung und Tonfall rund um das Griechenland-Desaster längst neu ausgerichtet. Nach dem vollkommenen Scheitern der ersten beiden „Hilfsprogramm“ sah der Fonds offenbar ein, […]

Comments (0)

Skurrile Lage in der Griechenland-Krise: 3 Politiker, 3 Erkenntnisse

Veröffentlicht am 26 Mai 2015

Die Abwendung der (offiziellen) Griechenlandpleite nimmt skurrile Züge an. Griechenlands Innenminister kündigt für den Juni die Insolvenz Athens an. Der Regierungssprecher sieht die fortgesetzte Zahlungsfähigkeit wegen einer in der Zukunft liegenden Einigung mit den Gläubigern. Der Finanzminister erkennt Griechenlands Solvenz für Schuldendienst und Rentenzahlungen, aber nur auf begrenzte Zeit. Ankündigung einer Zahlungsunfähigkeit werden als „Drohung“ […]

Comments (0)

IWF drängt auf ein Ende der Energiesubventionen

Veröffentlicht am 22 Mai 2015

Der IWF kritisiert die hohe Energiesubventionen durch die Länder. Das müsse ein Ende haben. Das Drücken der Energiepreise wirke sich negativ auf das Wachstum aus. Künftig sollten die realen Energiepreise an die Verbraucher weitergeleitet werden. Deutsche Energiepolitik hätte für IWF-Gedanken bereits gute Voraussetzungen Deutschlands Energiepolitik mit den Bestandteilen einer EEG und der zugehörigen Öko-Umlage für […]

Comments (0)

Ihre Police ist mehr wert

Die still gelegte Versicherungspolice in
bares Geld umwandeln. Verschenken Sie nicht
Ihre Ersparnisse.
Das höchste Angebot für den Policen-Verkauf herausholen.
Infos hier

Liquidität durch günstiges Policen-Darlehen bei gleichzeitigem Erhalt des Versicherungsschutzes
Infos hier

Blog-Archiv



Gutscheine

Hairfun

Beschreibung: 10,00% Rabatt auf alle Produkte. Nur ein Gutschein pro Person. Barauszahlung oder Kombination mit anderen Gutscheinen nicht möglich.

Gutscheincode: ad1112

Gültig bis: unbegrenzt

» Hier einlösen «

Kombi 5 plus der DFV

Hervorragendes Preis-
Leistungs-Verhältnis für die günstige Kombi- Versicherung 5 plus der DFV. Insgesamt sind 5 der sehr wichtigen
Versicherungen in einem
Paket vereint.
- Unfallversicherung
- Hausratversicherung
- Glasversicherung
- Haftpflichtversicherung
- Verkehrsrechtsschutz.
Bis zu 60% sparen!
Die günstige KombiVersicherung 5 plus mit der Tiefstpreisgarantie
Mehr Infos  (Bericht)

PKV zu teuer?

Wechsel zur Privaten!

Jetzt zu günstige Private Krankenversicherung wechseln.
Vergleich Private Krankenversicherung
Selbstständige und Angestellte können mit Privat Krankenversicherung viel Beiträge sparen.
Jetzt PKV vergleichen!



Newsletter Tarifomat24

Kostenloser Newsletter
Jetzt abonnieren

CosmosDirekt RLV

Risiko_Lebensversicherung